Von den sonnigen Hügeln des Kraichgaus
Adresse & Anfahrt AGB Kontakt Startseite

Neuigkeiten und Termine

Aktionen 2021

Die Wildbienen (hier die gehörnte Mauerbiene) sind schon fleißig am Sammeln. Auf die Obstblüte müssen sie jedoch noch ein bisschen warten..

Seit zwei Jahren stellen wir eine große Zahl von Nisthilfen auf, um eine sichere Bestäubung der Obstblüte zu erreichen. 2019 war die Belegung der Brutröhren noch sehr gering, 2020 dagegen wurden die Röhren sehr gut angenommen. Zusammen mit einem weiteren Bieneninteressierten werden die Nisthilfen einmal im Jahr gereinigt, um so Parasiten zu minimieren. Die Kokons werden dann bis 4 Wochen vor der Obstblüte in einem Kühlschrank gelagert und danach in den Obstanlagen ausgebracht.

 

Erweiterung unserer Obstanlage:

Während die Welt aufgrund der Corona-Pandemie momentan ein bisschen still steht und die Natur sich nun langsam auf den Frühling vorbereitet, erweitern wir gerade unsere Obstanlage. Auf einer Fläche von 2,5 Hektar werden neue Apfelbäume der Sorten Jonagold und Boskoop gepflanzt. Wir freuen uns bereits jetzt auf die erste Ernte und hoffen auf ertragreiche Jahre!

 

 

Welche Aktionen fanden bei uns im Jahr 2020 statt:

Leider sind der Wiederverkäufertag und auch alle anderen Veranstaltungen auf unserem Hof im Jahr 2020 wegen der Corona-Krise ausgefallen. Wir bedauern dies sehr und wünschen allen unseren Kunden einen gesunden Verlauf.

Jochen und Ute Filsinger

 

Welche Aktionen fanden bei uns im Jahr 2019 statt:

Unsere Wiederverkäufer waren zu Besuch:

Am Sonntag, den 26. Mai 2019 hatten wir mal wieder unsere Wiederverkäufer zu uns auf den Hof zu Kaffee und Kuchen und zu viel Informativem rund um den Bio-Obstanbau eingeladen. Bei herrlichem Wetter wanderten wir durch die Obstanlagen, schauten bei den Bienenstöcken vorbei und beobachteten an unserem Insektenhotel die verschiedenen Insekten. Jochen stellte die verschiedenen Apfelsorten vor, die auf der neu erstellten Obstanlage wachsen werden.

 

Schnittkurs in Baiertal:

Jochen Filsinger hatte am 30. März 2019 für alle Interessierten kostenlos einen vierstündigen Schnittkurs bei uns auf dem Hof angeboten. Zahlreiche "Gärtner" kamen, um sich zu informieren, wie ein Baum korrekt geschnitten wird. Sie konnten viel Wissenswertes rund um den Baum erfahren.

 

 

Welche Aktionen fanden bei uns im Jahr 2018 statt:

 

Ferienbetreung in den Sommerferien:

An drei Tagen in den Sommerferien durften jeweils25 Kinder mit dem Reisebus aus Heidelberg nach Baiertal zum Obsthof Filsinger reisen. Die Sarah-Wiener-Stiftung hatte dieses Angebot im Ferienspaß der Stadt Heidelberg angeboten.

Nach der Begrüßung der Familie Jochen und Ute Filsinger auf dem BIO-Hof, durften die Kinder viel Interessantes über den landwirtschaftlichen Betrieb erfahren. Sie schauten sich in der Apfelanlage um, beobachteten die Äpfel wie sie über die Sortieranlage rollten, fühlten wie kalt es im Kühlhaus ist und konnten natürlich auch die Versaftungsanlage begutachten.               Die selbstgeernteten Hokkaido durften die Kinder zu einer leckeren Kürbissuppe verarbeiten und kreierten Bratäpfel, die sie als Nachtisch servierten. Ein gelungener Abschluss war die Hofralley, bei der die Jungs und Mädchen ihr Gelerntes zu Blatt bringen konnten. Den ersten Preis nahmen die Mädchen gerne entgegen. Es war eine tolle Ganztagesveranstaltung, die den Kindern und uns viel Freude bereitete.

 

Blütenfest für unsere Kunden:

Wieder waren die Mitarbeiter unserer Wiederverkäufer und deren Familien zu uns auf den Hof zum Blütenfest eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein verbrachten wir gemeinsam den Sonntag, 29. April hauptächlich in der zum Teil noch blühenden Obstanlage, um alle Informationen von Jochen über den BIO-Obstanbau zu erfahren. Den Abschluss machten wir bei uns auf dem Hof und ließen uns bei netten Gesprächen den Kaffee und die leckeren Kuchen schmecken.

                                                                                                                                      

Welche Aktionen fanden bei uns im Jahr 2017 statt:

Ohne Bienen bleibt der Obstkorb leer:

Informationsabend der SPD Walldorf mit drei Experten. Lesen Sie dazu den interessanten Zeitungsbericht (als PDF-Datei) aus der Rhein-Neckar-Zeitung vom 10. November 2017. 

 

Besuch einer Frauengruppe aus Eberbach:

Am Donnerstag, den 31. September 2017 hatten wir von einer interessierten Frauengruppe aus Eberbach Besuch, die sich bei uns über den Bio-Apfelanbau informieren wollte. Der Rundgang durch die Obstanlage vermittelte viel Wissenswertes, räumte einige Unklarheiten aus der Welt und lies Hinter die Kulissen unserer Arbeit schauen. Eine Apfelverkostung brachte Klarheit darüber, welche Apfelsorten bei uns angebaut werden und welche Sorten süß oder eher säuerlich schmecken. Nach einem Glas wohlschmeckenden Apfelsaft verabschiedeten sich die Gäste mit viel Lob und Anerkennung bei Jochen und Ute.

 

Ausflug der Schüler der dritten Klassen der Pestalozzischule in Baiertal:

Am 25. und 27.  September 2017 besuchten uns zwei Schulklassen der baiertaler Grundschule und wollten viele Informationen rund um den Apfel bekommen. Sie waren sehr interessiert bei der Sache und inspizierten die Obstanlage, die Sortierhalle, das Kühlhaus und den Hofladen. Der selbstgepflückte Apfel schmeckte lecker.....!

 

Zum Tag der offenen Gärten hatten wir Tag der offenen Tür:

Am Sonntag, den 25. Juni 2017 öffneten wir unsere Pforten zum Tag der offenen Gärten für einige interessierte Besucher. Jochen Filsinger informierte bei mehreren Rundgängen durch die Obstanlagen über unsere Tätigkeiten hier auf dem Apfelhof. Bei Kaffee, Kuchen und Apfelsaft konnten alle den Nachmittag gesellig ausklingen lassen.

 

Der Stammtisch "Waasch noch" war bei uns:

Am Dienstag, den 16. Mai 2017 machten sich bei sonnigem Wetter einige Mitglieder des Stammtisches „Waasch noch“ zu unserem BIO-Hof auf, um einen Einblick in den ökologisch bewirtschafteten Obstbaubetrieb zu bekommen. Die Wanderer wurden herzlich von Jochen und Ute Filsinger mit Sitzgelegenheiten und Apfelsaftschorle begrüßt. Ortsvorsteher Karl-Heinz Markmann klärte über die geografische Lage im Klingenbruch auf. Der Rundgang führte durch die Bio-Obstanlage in der Jochen Filsinger vom Anbau der Äpfel, von der Bekämpfung der Schädlinge und von den Frostschäden berichtete. 

 

Unsere Wiederverkäufer waren zu Besuch:

Am Sonntag, den 14. Mai 2017 besuchten uns unsere Wiederverkäufer auf unserem Hof, um einiges über den Bio-Anbau der Äpfel zu erfahren. Nach einem Rundgang durch die Obstanlagen und viele Gespräche konnten wir unsere Gäste mit Kaffee und Kuchen verwöhnen.